Der rechtsnationale Ekel vor der „Gleichmacherei“

Die Schweizer Plattform „Geschichte der Gegenwart“ hat  gestern einen Artikel von mir über den Zusammenhang von Antifeminismus und Rechtsnationalismus veröffentlicht.

Ich beschäftige mich in dem Text mit der Frage, auf welche Weise Gender- und Feminismus-Bashing ein zentraler Aspekt rechtsnationalistischer Weltanschauungen sind.

Hier gehts zum Text

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s